2020 © Manuel Turobin

Obdachlosenweckdienst Hamburg


Töröö, Törööö
Schallt es morgens ums halb sieben durch die Mö

Der Obdachlose schläft bei jedem Wetter
Ob bei Regen, Minusgraden oder Gewitter
Neben dem Saturn und anderen Läden,
Und hat damit die kleinsten Schäden

„Steh‘ auf du Penner!“
Schreit der Mitarbeiter vom Ordnungsamt
„Geht vom Platz – und zwar allesamt!“

Die Stadt Hamburg ist außer sich vor Freude:
„Alles sauber, alles rein, kein Obdachloser mehr am Gebäude.“
„So ist alles viel schöner als zuvor!“
Sprach der Senator


Meine Worte zur damaligen Meldung, u.a. hier:

https://www.vice.com/de/article/ypkn7y/hamburg-will-obdachlose-taglich-um-630-uhr-wecken


Schreibe ein Kommentar.